Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen.

Hier erfahren Sie Wissenswertes zu uns, unserer Arbeit und unseren Angeboten.

Wenn Sie Fragen haben oder von uns betreut werden möchten, dann rufen Sie uns einfach an oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Telefonisch sind wir unter der Rufnummer 07171 - 8076802 zu erreichen. Falls Sie uns nicht erreichen können, hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter. Wir werden uns dann bei Ihnen zurück melden.

Unsere Telefonsprechzeiten sind: 

DIENSTAG und FREITAG

jeweils 09:30 – 10:30 Uhr 

Nicht an Feiertagen! In den Ferien findet die Telefonsprechstunde nur dienstags statt!

 

Unsere Anschrift:

Geburtshaus & Hebammenpraxis Margaritenheim 

Partnerschaftsgesellschaft Holy, Windmüller und Zeller

Weißensteiner Straße 33

73525 Schwäbsich Gmünd(im Haus der Gesundheit Schwäbisch Gmünd)

 

 

Infoabend "Rund um die Geburt"

Jeden ersten Freitag im Monat um 19 Uhr findet unser Infoabend "Rund um die Geburt"statt. Hier haben Sie die Möglichkeit unsere Räume zu besichtigen und Ihre Fragen rund um unsere Hebammen- und Geburtsbetreuung  zu stellen.

Im Anschluss können Sie sich für eine Geburtsbetreuung anmelden oder vormerken lassen.

Die nächsten Infoabende finden wieder statt sobald die Kontaktbeschränkungen gelockert sind.

Freie Plätze für Geburtsbetreuung!

Bis einschließlich Mitte Oktober können Sie sich für eine Geburt bei uns oder Zuhause nur auf der Warteliste vormerken lassen.

Wir haben noch freie Plätze für Schwangere mit Geburtstermin:

Mitte/Ende Oktober 2020

Anfang Dezember 2020

Januar 2021

Bitte melden Sie sich über unser Kontaktformular.

 

Aktuelles (Stand:07.05.20)

Rückbildungskurse können bis zu 12 Monate nach der Geburt mit Ihrer Krankenkasse abgerechnet werden. Das bedeutet für Sie, dass auch spätere Kurse möglich sind und nicht von Ihnen privat bezahlt werden müssen.

Außerdem bezahlen die Krankenkassen Kurse (auch Geburtsvorbereitung), die in digitaler Form gehalten werden, genauso wie Beratungstermine in der Schwangerschaft und im Wochenbett.

Wir arbeiten daran Ihnen Alternativen zu unserem geplanten Kursprogramm anbieten zu können und informieren Sie zeitnah. Bei Fragen zu unseren Kursen, wenden Sie sich bitte an die jeweilige Kursleiterin.

BITTE BEACHTEN:

Da die aktuelle Empfehlung des Robert-Koch-Instituts nach wie vor von einer Gefährdung für Deutschland ausgeht und unser Klientel (junge Frauen und Familien) nicht zu einer Risikogruppe gehört, möchten wir unsere Geburtshilfe in unserem Geburtshaus und die Begleitung von Hausgeburten unter Beachtung folgender Hinweise weiterführen:

Einzeltermine finden unter Beachtung folgender Verhaltensregeln bis auf weiteres statt:

1. Bei unklaren grippalen Symptomen oder bei Kontakt mit einem Infizierten, auch ohne eigene Symptome, bitte nicht ins Geburtshaus kommen, sondern eure Hebamme telefonisch kontaktieren

2. Eine gute Handhygiene sollte selbstverständlich sein, wir haben genügend Seife und Einmalhandtücher bereit gelegt

3. Bitte lasst Geschwisterkinder und eure Partner/Begleitpersonen zu Hause um die Personenanzahl so gering wie möglich zu halten.

4. Desweiteren bitten wir um einen achtsamen und respektvollen Umgang miteinander, insbesondere was Nähe und Körperkontakt angeht (Hände schütteln und Umarmungen etc.)

 

 

 

 


Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Werden Sie Mitglied des Fördervereins Willkommen kleines Einhorn e.V.!

willkommen-kleines-einhorn.de


Aktuelles!

Sicher haben Sie durch die Presse und durch die Medien schon mitbekommen, wie sehr wir Hebammen mit der Unterstützung vieler Eltern und Familien um den Erhalt unseres Hebammenberufes kämpfen müssen.

Folgender Film erklärt einfach und sehr gut unsere berufspolitische Situation.

www.youtube.com/watch

Bitte unterstützen Sie die Aktionen und Kampagnen auf:

www.unsere-hebammen.de

www.hebammenunterstuetzung.de